Der Osten im Aufwind:

Wohnungspreise legen bis zu 50 Prozent zu

Foto: Grafik, immowelt.de

Der Kaufpreis-Check in Ostdeutschland von immowelt.de zeigt, dass in 15 von 22 Städten mit mehr als 50.000 Einwohnern die Kaufpreise für Eigentumswohnungen seit 2010 stärker gestiegen sind, als die Inflation (+6,9 Prozent).

Stärksten Preisanstiege:
Den größten Boom am ostdeutschen Wohnungsmarkt hat Berlin erlebt (3.171 Euro, +88 Prozent). Zweitstärksten Anstieg mit 49 Prozent verbucht Dresden, aktuell kostet hier der Quadratmeter 1.955 Euro.

Überraschend sind die Zahlen aus Neubrandenburg (1.413 Euro, +38 Prozent) und Cottbus (1.458 Euro, +36 Prozent). Das 60.000 Einwohner starke Neubrandenburg schneidet sowohl beim Bruttoinlandsprodukt pro Einwohner als auch bei der Kaufkraft durchaus hoch ab. Der große Preisanstieg auf dem Cottbuser Wohnungsmarkt lässt sich darauf zurückführen, dass in Brandenburgs zweitgrößter Stadt gerade zwischen 2010 und 2012 eine große Anzahl an Neubauwohnungen auf den Markt kam, die den Quadratmeterpreis nach oben getrieben hat.

Moderate Wohnungspreise finden Käufer nach wie vor in Halle (1.053 Euro, +11 Prozent) und Magdeburg (846 Euro, +20 Prozent). In beiden Städten fiel der Bevölkerungsrückgang nach 1990 besonders stark aus. Trotz zwischenzeitlich positiver Impulse und Wirtschaftserfolge erholen sich die Städte und ihre Wohnungsmärkte nur sehr langsam.

Niedrigster Anstieg:
Sinkende Wohnungspreise weist dagegen Chemnitz auf (700 Euro, -15 Prozent). Noch stärker haben die Wohnungspreise seit 2010 in Zwickau (566 Euro, -16 Prozent) und Plauen (404 Euro, -23 Prozent) nachgegeben. Rechnet man die Inflation von +6,9 Prozent im selben Zeitraum hinzu, wird der Wertverlust de facto noch größer.



 

Dienstleistungen rund um den Ziegel

Lebensraum Ziegel bietet Ihnen die Möglichkeit sich als Ziegelexperte zu registrieren.

 

Zur Registrierung!

Neues aus der Welt der Ziegel

Sie haben interessante Informationen oder wollen eine Veranstaltung auf Lebensraum Ziegel veröffentlichen?
Dann nutzen Sie unseren Service!

 

zum Veröffentlichungsservice