Innovativer Pavillon

2.000 individuell gedruckte Ziegel

Foto: Screenshot 3druck.com

Ein architektonisches Highlight wurde von der University of Hong Kong (HKU) zusammen mit dem Bauunternehmen Sino Group realisiert: Ein spiralförmiger Pavillon, der aus über 2.000 individuell geformten Terrakotta-Ziegeln fertiggestellt wurde. Jeder der Ziegel wurde mittels 3D-Druck-Technologie im eingerichteten Labor der HKU Fakultät für Architektur gefertigt. Über einen Zeitraum von drei Wochen wurden so rund 700 kg Terrakotta zu 2.000 Ziegeln verarbeitet, wobei die Fertigung eines einzelnen Ziegels zwei bis drei Minuten in Anspruch genommen hat. Die Ziegel wurden bei 1025°C gebrannt. Der Aufbau dauerte zehn tag und geschah während eines Studenten-Workshops.
Der Pavillon wurde kürzlich im North Atrium der Olympian City in Kowloon ausgestellt und wird sein neues zu Hause am Campus der HKU finden.

Dienstleistungen rund um den Ziegel

Lebensraum Ziegel bietet Ihnen die Möglichkeit sich als Ziegelexperte zu registrieren.

 

Zur Registrierung!

Neues aus der Welt der Ziegel

Sie haben interessante Informationen oder wollen eine Veranstaltung auf Lebensraum Ziegel veröffentlichen?
Dann nutzen Sie unseren Service!

 

zum Veröffentlichungsservice