Neues Bauvertragsrecht tritt am 1. Januar 2018 in Kraft

Verbesserungen für private Bauherren

Foto: LRZ / Kurt Taube

Mehr Transparenz und Vertragssicherheit für Bauherren garantiert die Novellierung des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB) im Hinblick auf das Bauvertragsrecht. Wurde bislang ein Bauvertrag wie ein normaler Werkvertrag behandelt, sind jetzt erstmals in den Paragrafen 650a bis 650v „Bauvertrag“, „Verbraucherbauvertrag“, „Architektenvertrag“ und „Bauträgervertrag“ explizit geregelt.

Die Verbesserungen für private Bauherren sind im Verbraucherbauvertrag geregelt. Zu den wichtigsten Neuerungen zählen unter anderem das Widerrufsrecht, die Verpflichtung von Bauunternehmen zur verbindlichen Angabe des Fertigstellungstermins und eine detaillierte Baubeschreibung vor Vertragsabschluss.

Dienstleistungen rund um den Ziegel

Lebensraum Ziegel bietet Ihnen die Möglichkeit sich als Ziegelexperte zu registrieren.

 

Zur Registrierung!

Neues aus der Welt der Ziegel

Sie haben interessante Informationen oder wollen eine Veranstaltung auf Lebensraum Ziegel veröffentlichen?
Dann nutzen Sie unseren Service!

 

zum Veröffentlichungsservice