Optimale Nutzung der Bundeswehrflächen

Neuer Glanz für altes Garde-Areal im Herzen Potsdams

Foto: Wienerberger

Der Aufruhr um die Bundeswehrstrukturreform hat sich gelegt. Jetzt steht fest: 31 Standorte werden geschlossen und weitere 33 stark verkleinert. Die frei werdenden Konversionsflächen, verwaltet von der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben, können gerade auf angespannten Immobilienmärkten Gold wert sein. Ein Beispiel hierfür ist die ehemalige Garde-Ulanen-Kaserne in Potsdam, wo Architekt Uwe Fohmann ein Bürohaus aus Ziegeln errichtet hat.

Entstanden ist ein dreigeschossiges Bürogebäude mit 600 Quadratmetern Nettogeschossfläche, in dem eine Unternehmensberatung und der Architekt tätig sind. Die Planung berücksichtigt vorausschauend die spätere Nutzung als Wohngebäude. So wurden die Innenwände mit Schallschutzziegeln ausgeführt – davon profitieren sowohl aktuelle Nutzer als auch künftige Bewohner.



Dienstleistungen rund um den Ziegel

Lebensraum Ziegel bietet Ihnen die Möglichkeit sich als Ziegelexperte zu registrieren.

 

Zur Registrierung!

Neues aus der Welt der Ziegel

Sie haben interessante Informationen oder wollen eine Veranstaltung auf Lebensraum Ziegel veröffentlichen?
Dann nutzen Sie unseren Service!

 

zum Veröffentlichungsservice