Wertsteigerung beim Ziegel garantiert

Auf Nummer sicher gehen

Foto: LRZ / Unipor, München

Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes geben deutsche Privathaushalte monatlich 859 Euro für Wohnen, Energie und Instandhaltung aus. Der größte Teil entfällt dabei auf die Miete. Besser beraten sind die, die diese Aufwendung gleich in selbst genutztes Eigentum investieren.

Wer den Traum vom eigenen Ziegelhaus verwirklicht, trifft dauerhaft die richtige Wahl. Denn das Haus aus gebranntem Ton ist langlebig, wartungsarm und bietet Generationen von Bewohnern ein sicheres Zuhause. Da Naturbaustoffe wie Ton dank der vielen kleinen Poren das Raumklima ausgleichen, kann auf teure und komplizierte Haustechnik verzichtet werden. Bewohner von Ziegelhäusern besitzen somit ein „Dauerrezept“ für Wohngesundheit, denn Innen- und Außenwände sind frei von Lösungsmitteln oder anderen flüchtigen organischen Verbindungen, die Allergien auslösen können. Von solch einem wohngesunden Ziegelhaus profitieren Bewohner ein Leben lang. Außerdem ist der Wiederverkaufswert höher als bei vergleichbaren Gebäuden in Leichtbauweise und Versicherer bieten dank des sehr guten Brandschutzes oft günstigere Beiträge.

Dienstleistungen rund um den Ziegel

Lebensraum Ziegel bietet Ihnen die Möglichkeit sich als Ziegelexperte zu registrieren.

 

Zur Registrierung!

Neues aus der Welt der Ziegel

Sie haben interessante Informationen oder wollen eine Veranstaltung auf Lebensraum Ziegel veröffentlichen?
Dann nutzen Sie unseren Service!

 

zum Veröffentlichungsservice