Stefan Jungk neuer Präsident des Bundesverbandes Ziegel

Foto: Bundesverband Ziegel / Christoph Große

Der Bundesverband der Deutschen Ziegelindustrie e. V. hat einen neuen Präsidenten. Auf der Mitgliederversammlung in Berlin wählten die Branchenvertreter einstimmig Stefan Jungk (49), geschäftsführender Gesellschafter der JUWÖ Poroton-Werke Ernst Jungk & Sohn GmbH mit Sitz in Wöllstein (Rheinland-Pfalz) und der Zeller Poroton-Ziegelwerke in Alzenau, Unterfranken (Bayern), zum Nachfolger von Hans Helmut Jacobi. Die Anwesenden dankten Jacobi ausdrücklich für seine Arbeit. Mit Jungk übernimmt der Vertreter eines mittelständischen Familienunternehmens, das seit 1862 Ziegel produziert, dieses Ehrenamt. Er gilt als engagierter und ausgewiesener Kenner der Baustoffbranche in Deutschland und Mitteleuropa, innovationsfreudig und sehr guter Netzwerker.

„Mit dem Umzug des Bundesverbandes in die Hauptstadt, der kurz bevor steht, wollen wir eine bessere Präsenz bei den politischen Entscheidern erreichen und mit stärkerer Stimme für die Interessen unserer Branche sprechen. Ziel ist, die Verbandsarbeit in Politik, Forschung, Technik, Wirtschaft und Ressourcenschonung auf deutscher und europäischer Ebene weiter zu optimieren. Sehr gute Voraussetzungen dafür sehe ich, weil wir unter unserem Dach die Sparten Mauerziegel, Dachziegel, Pflasterklinker, Ziegeldecke, Ziegelelemente sowie Vormauerziegel vereinen. Diese Alleinstellung verhilft uns im Vergleich zu anderen Baustoffverbänden zu mehr Schlagkraft, spiegelt sie doch auch die gewachsene Komplexität der Bauaufgaben sehr gut“, unterstreicht Jungk.

Der Bundesverband der Deutschen Ziegelindustrie e. V. vertritt circa 80 Unternehmen mit knapp 100 Werken und etwa 8.500 Mitar-beitern. Die Mitgliedsbetriebe verzeichnen einen Umsatz von insgesamt 1,2 Milliarden Euro. Die überwiegend mittelständisch geprägte Ziegelbranche stellt damit einen wichtigen Wirtschaftszweig in Deutschland dar. Das jährliche Produktionsvolumen bei Mauerziegeln beläuft sich beispielsweise auf knapp 7 Millionen Kubikmeter, bei Tondachziegeln auf circa 700 Millionen Stück. Neben dem Bundesverband gibt es Regionalverbände und Arbeitsgemeinschaften für einzelne Produktbereiche sowie das Forschungszentrum Ziegel in Essen.

Dienstleistungen rund um den Ziegel

Lebensraum Ziegel bietet Ihnen die Möglichkeit sich als Ziegelexperte zu registrieren.

 

Zur Registrierung!

Neues aus der Welt der Ziegel

Sie haben interessante Informationen oder wollen eine Veranstaltung auf Lebensraum Ziegel veröffentlichen?
Dann nutzen Sie unseren Service!

 

zum Veröffentlichungsservice