Fotos: LRZ / Schlagmann Poroton

Wohnidyll durch erhöhten Schallschutz gesichert

ID-15-PORFotos: LRZ / Schlagmann Poroton

Markt Schwaben, ein kleiner Ort im Einzugsgebiet Münchens, liegt idyllisch am renaturierten Ufer des Henningbachs. Hier entstand auf einem Hanggrundstück eine Wohnanlage mit vier Maisonettewohnungen zur Miete. Alle Wohnräume sind nach Süden ausgerichtet. Die Bauherren, Verfechter von optimierten Niedrigenergie- und Passivhäusern, entschieden sich bei der Außenwand für einen 36,5 Zentimeter starken Planziegel mit integrierter Wärmedämmung.

Wohnidyll durch erhöhten Schallschutz gesichert

Anspruchsvoller Planungsgrundsatz

Das Bauherren- und Architektenpaar beschäftigt sich seit mehr als fünfzehn Jahren mit dem Bau von ökologisch optimierten Niedrigenergie- und Passivhäusern. Da war es für den eigenen Mietwohnungsbau keine Frage, dass der Planungsgrundsatz der beiden auch hier galt: „Sämtliche Materialien des Gebäudes müssen den hohen Ansprüchen an Werthaltigkeit und angenehmes Wohnklima bei optimalem Schall- und Wärmeschutz entsprechen“.

Wärme- und Schalldämmung in gleichem Maße

Nach Überzeugung der Architekten erfüllt der Planziegel mit einer Wanddicke von 36,5 Zentimetern ihre hohen planerischen Ansprüche in jeder Beziehung. Durch die Wahl des Ziegels wurde bei bestmöglicher Wärmedämmung Niedrigenergiehausstandard mit zugleich optimalem Schallschutz erreicht. Dazu erfüllt der Ziegel den Wunsch nach einem langlebigen gesunden Baustoff perfekt. Durch die integrierte Wärmedämmung ist eine zusätzliche, künstliche Dämmung der Außenwand gänzlich unnötig. Planfüllziegel als Wohnungstrennwände sowie die perfekte Schallentkopplung durch ein Ziegelinnenwandsystem sorgen für zusätzlichen Schallschutz und damit für das Wohlbefinden der Bewohner. Bauakustische Messungen am Gebäude belegen das. So ergab die vertikale Luftschallmessung an der Geschossdecke zwischen Erd- und darüber liegender Obergeschosswohnung einen Rw-Wert von 57dB. Die erhöhten Schallschutzanforderungen der DIN 4109 werden damit weit übertroffen.

Architekt:

Kressirer Ingenieure
Barmbichler Straße 15
85570 Markt Schwaben

Ausführende Baufirma:

Ludwig Mayer GmbH
Breitötting 12
85457 Wörth

Bauherr:

Kressirer Ingenieure
Barmbichler Straße 15
85570 Markt Schwaben

Standort:

Markt Schwaben

Kategorie:

Mehrfamilienhaus

 

 

Ziegelformat:

36,50 cm gefüllt

Bautyp: Wohnanlage mit Garage
Bauweise: massive Ziegelbauweise
Außenwand: Planziegel gefüllt 36,5 cm
Wohnungstrennwände: Planfüllziegel
Innenwände: Schallentkopplung durch Ziegelinnenwandsystem
Anzahl Wohneinheiten: 4
Wohnfläche: 385 m²
Nutzfläche: 54 m²
Grundfläche: 176 m²

Bauakustische Messungen:

Berater-Kreis Kirchner
Dipl.-Ing. (FH) Klaus Kirchner
Bad Reichenhall

Dienstleistungen rund um den Ziegel

Lebensraum Ziegel bietet Ihnen die Möglichkeit sich als Ziegelexperte zu registrieren.

 

Zur Registrierung!

Neues aus der Welt der Ziegel

Sie haben interessante Informationen oder wollen eine Veranstaltung auf Lebensraum Ziegel veröffentlichen?
Dann nutzen Sie unseren Service!

 

zum Veröffentlichungsservice