Fotos: LRZ / Schlagmann Poroton

Wohnen am Park: Luxus in grün

ID-19-PORFotos: LRZ / Schlagmann Poroton

Unweit der Rosenheimer Altstadt entstand im Rahmen der Landesgartenschau 2010 eine faszinierende Parklandschaft. Am Rande des Parks wurde eine großzügige Wohnanlage aus sieben Geschosshäusern mit 57 hochwertigen Wohn- und 18 Geschäftseinheiten errichtet. Planer wie Bauherr setzten auf eine monolithische Außenwandkonstruktion mit gefüllten Ziegeln. Bereits nach kurzer Zeit waren alle Wohnungen verkauft.

Wohnen am Park: Luxus in grün

Hochwertige Wohnanlage überzeugt durch Architektur und Bauqualität

Das Baugrundstück wird von einer Straße begrenzt. Die beiden Baukörper des fünfgeschossigen Geschäftshauses sind durch einen Riegel miteinander verbunden. Hinter dem lang gestreckten Bau umschließen fünf Wohnhäuser einen einladend gestalteten Innenhof. Die Architektur besticht durch eine klare Struktur und weite Öffnungen, die viel Sonnenlicht in den Wohnraum lenken. Im Winter wird das Licht zur Wärmegewinnung genutzt.  Im Sommer beugt die hohe Speichermasse der Außenwandziegel einer Überhitzung vor. Somit wird ganzjährig ein angenehmes Wohnklima erreicht. Der natürliche Baustoff wurde nach den strengen Richtlinien des Kölner eco-Institut geprüft und ist ausgewiesen frei von Formaldehyd, Weichmachern, Schwermetallen sowie Bioziden.

Die Grundrisse der Wohnungen sind überdurchschnittlich groß. Wohnungseigentümer konnten von Baubeginn an individuelle Wünsche einbringen. Sämtliche Wohnungen und Balkone sind barrierefrei erschlossen. Dadurch stellen diese Stadtwohnungen auch eine attraktive Alternative zum Eigenheim im Grünen dar, das vielen Menschen im zunehmenden Alter zu aufwändig in der Pflege wird.

Gefüllte Ziegel sorgen für hohen Schall- und Wärmeschutz

Die hervorragende Wärmedämmung und die Ansprüche an einen erhöhten Schallschutz wurden durch den Einsatz von 36,5 starken gefüllten Ziegel erreicht. Moderate Baukosten durch eine schnelle und einfache Verarbeitung, hohe Qualität, dauerhaft weniger Unterhaltskosten und eine geringe Reparaturanfälligkeit waren zudem Argumente für eine monolithische Bauweise.

Architekt:

Guggenbichler & Wagenstaller, 83022 Rosenheim


Ausführende Baufirma:

Mayerhofer GmbH Hoch-, Tief- und Ingenieurbau, 84359 Simbach/Inn

Bauherr:

Beck & Fraundienst Wohnbau GmbH & Co.KG, 83026 Rosenheim



Standort:

Palais an der Sonnenstraße, Rosenheim/Bayern

Kategorie:

Mehrfamilienhaus

Baujahr:

2010

 

 

Ziegelformat:

36,50 cm gefüllt

U-Wert:

0,28 W/m²K

KFW Effizienzhausstandard:

KfW 70

Sieben Einzelhäuser mit Penthousewohnungen (EG und vier Vollgeschosse)
Grundstücksgröße: 5740 m2
Wohneinheiten: 57
Geschäftseinheiten: 18
Tiefgarage: zweigeschossig, 150 Stellplätze
Bauzeit: 17 Monate
Baukosten: 5,5 Mio. €

Dienstleistungen rund um den Ziegel

Lebensraum Ziegel bietet Ihnen die Möglichkeit sich als Ziegelexperte zu registrieren.

 

Zur Registrierung!

Neues aus der Welt der Ziegel

Sie haben interessante Informationen oder wollen eine Veranstaltung auf Lebensraum Ziegel veröffentlichen?
Dann nutzen Sie unseren Service!

 

zum Veröffentlichungsservice