Das neue Vogelhaus im Zoo Berlin erfüllt alle Anforderungen zur Haltung von Vögeln aus tropischen und subtropischen Regionen. Fotos: LRZ / Deutsche Poroton / Frank Korte / Mila Hacke / Lehrecke Witschurke Architekten

Wirtschaftlicher Ziegelbau: Vogelhaus im Zoo Berlin

ID-29-PORFotos: LRZ / Deutsche Poroton / Frank Korte / Mila Hacke / Lehrecke Witschurke Architekten

Architektur für Tiere ist seit jeher eine Nische in der Bauwelt. Auch der Neubau des Vogelhauses im Berliner Zoo stellte ungewöhnliche Anforderungen an die Architekten. 600 Vögel und zahlreiche Besucher nutzen täglich das Gebäude – bei der Planung müssen also andere Aspekte berücksichtigt werden als beispielsweise bei einem Wohngebäude. Das Wohl der Tiere im Blick, entschieden sich die Planer für Ziegel.

Wirtschaftlicher Ziegelbau: Vogelhaus im Zoo Berlin

Auf begrenztem Raum in der denkmalgeschützten Parkanlage des Berliner Zoos entstand ein zeitgemäßes und geräumiges Vogelhaus, dessen Architektur sowohl funktional als auch ästhetisch überzeugt. Dem Bedürfnis der Tiere nach artgerechter Haltung wurde ebenso entsprochen wie dem Wunsch der Besucher nach einem besonderen Zooerlebnis - den Tieren in fünf Metern Höhe nahe zu sein.

Eine runde Sache

Das alte Vogelhaus aus dem Jahre 1962 war zu klein geworden. So lobte der Zoo ein Wettbewerbsverfahren für Entwürfe eines Neubaus aus. Das Berliner Architekturbüro Lehrecke Witschurke überzeugte mit seinem Konzept, das die Volieren ähnlich den Blättern eines Kleeblatts um das Kerngebäude anordnet. Aufgrund des Formats 24,8 x 30,0 x 24,9 Zentimeter (LxBxH) des Ziegels können Rundungen wirtschaftlich erstellt werden. Aufwendige Arbeitsschritte wie Schalen und Schleifen entfallen. Durch die geschwungenen organischen Formen fügt sich der Neubau harmonisch in die Parklandschaft des Zoos ein.

Artgerecht und gesund für Tiere

Auch wenn die EnEV für derartige Gebäude nicht gilt, war energiesparendes Bauen Credo der Planer. Für den Wärmeschutz musste, im Sinne der künftigen "Bewohner", eine Lösung ohne künstliche Zusatzdämmung gefunden werden. Denn alle Materialien, die die Vögel umgeben, müssen artgerechte Haltung ermöglichen, beständig sein und dürfen die Sicherheit der Tiere nicht gefährden. Ziegel haben sich über Jahrzehnte als gesunder Baustoff bewährt. Versehen mit dem passenden Putz bieten sie eine sichere und gesunde Gebäudehülle für Vögel.

Architekt:

Architekturbüro Lehrecke Witschurke
Lärchenweg 33
14055 Berlin

Standort:

Berlin

Kategorie:

Funktionsbauten

Baujahr:

2013

 

 

Ziegelformat:

36,50 cm gefüllt

Dienstleistungen rund um den Ziegel

Lebensraum Ziegel bietet Ihnen die Möglichkeit sich als Ziegelexperte zu registrieren.

 

Zur Registrierung!

Neues aus der Welt der Ziegel

Sie haben interessante Informationen oder wollen eine Veranstaltung auf Lebensraum Ziegel veröffentlichen?
Dann nutzen Sie unseren Service!

 

zum Veröffentlichungsservice