Foto: LRZ / tdx / Mein Ziegelhaus Fotos: LRZ / Mein Ziegelhaus

Moderner Wohnungsbau mit Ziegel

ID-25-MZFotos: LRZ / Mein Ziegelhaus

Ruhige Lage in Stadtnähe – was sich auf den ersten Blick auszuschließen scheint, wurde im nordöstlichen Stadtteil von Frankfurt realisiert. In der Wohnanlage „Auf der Kuhr“ in Berkersheim entstand wertvoller Wohnraum, der hohen Ansprüchen dank des natürlichen Baustoffs Ziegel gerecht wird.

Moderner Wohnungsbau mit Ziegel

Frankfurt am Main gehört zu den wirtschaftlich und finanziell bedeutendsten Städten der Welt. Mit mehr als 700.000 Einwohnern ist sie das Herz des Ballungsraums Rhein-Main. Im Zentrum des nordöstlichen Stadtteils Berkersheim wurde die Wohnanlage „Auf der Kuhr“ errichtet. Sie besteht aus drei mehrgeschossigen, nach KfW-Standard errichteten Pultdachbauten, die in Summe 17 Mietwohnungen beherbergen. In zwei der Häuser sind die Wohneinheiten im Erdgeschoss barrierefrei gestaltet.

Bunte Drillinge

Die Wohnanlage besteht aus drei Gebäuden, die nach oben hin jeweils mit einem flach geneigten Pultdach abgeschlossen werden. Ihre ähnliche Gestaltung weist unmittelbar auf ihre Zusammengehörigkeit hin. Unterschiedliche Farbakzente und architektonische Besonderheiten, wie etwa eine verbreiterte „Hohe Wand“ im mittleren Bau oder die veränderte Positionierung eines Gebäudes, setzen spannende Kontraste. Durch Vorgärten führt jeweils ein gepflasterter Fußweg auf den nach Süden ausgerichteten Eingangsbereich. Noch vor Betreten eröffnet sich Bewohnern und Gästen die Symmetrie jedes Baus: Terrassen, Balkone und Fenster, selbst die außen liegenden Wandleuchten sind links und rechts des Eingangs zu finden und deuten bereits an, dass die Wohneinheiten ausgehend vom Eingang ebenfalls links und rechts im Gebäude liegen. Die Häuser bieten zwischen fünf und sechs Wohneinheiten in unterschiedlichen Größen und Ausbauvarianten. So wurden beispielsweise in zwei der Gebäude die im Erdgeschoss befindlichen Einheiten großzügig und barrierefrei gestaltet. Jede Mietwohnung besitzt einen Balkon beziehungsweise eine Terrasse. Außerdem stehen den Bewohnern Tiefgaragenstellplätze und Fahrradkeller zur Verfügung. Tageslichtbäder, separate Gäste-WCs sowie elektrische Rollläden runden den Wohnkomfort ab.

Die drei Neubauten wurden aus Ziegel errichtet. Durch die spezielle Kombination von dämmender Steinwolle und dem hochtragfähigen Wandbaustoff Ziegel entsteht ein monolithischer Stein mit einer Wärmeleitfähigkeit von lediglich 0,08 W/(mK). Dieser trägt essenziell zur Erreichung des KfW-Standards bei. Die Bewohner des Wohnareals „Auf der Kuhr“ profitieren somit laufend von geringen Wärmeverlusten und infolgedessen sparsamen Nebenkosten. Speziell in Mehrfamilienhäusern ist die Wohnqualität an effektiven Schallschutz geknüpft. Ziegelwände zeichnen sich durch eine hohe Steifigkeit verbunden mit einer hohen Masse aus – eine Eigenschaft, die sich positiv auf den Schallschutz des Wandbaustoffs niederschlägt. Bestehend aus den natürlichen Materialien Ton, Lehm und Wasser schaffen Ziegel zudem die optimale Grundlage für ein wohngesundes Umfeld: Die hohe Wärmespeicherkapazität des Wandbaustoffs in Verbindung mit einem besonders günstigen Ausgleichsfeuchteverhalten reguliert das Innenraumklima.

Standort:

Wohnanlage „Auf der Kuhr“
Berkersheim

Kategorie:

Mehrfamilienhaus

 

 

Wärmeleitfähigkeit:

0,08 W/(mK).

Dienstleistungen rund um den Ziegel

Lebensraum Ziegel bietet Ihnen die Möglichkeit sich als Ziegelexperte zu registrieren.

 

Zur Registrierung!

Neues aus der Welt der Ziegel

Sie haben interessante Informationen oder wollen eine Veranstaltung auf Lebensraum Ziegel veröffentlichen?
Dann nutzen Sie unseren Service!

 

zum Veröffentlichungsservice