Ausstellung zum Deutschen Ziegelpreis 2015 gastiert in Gießen

Ziegelprojekte ab 24. November an der Technischen Hochschule Mittelhessen zu besichtigen

Hauptpreis: Neue Ortsmitte Wettstetten, Bembé Dellinger Architekten, Foto: Stefan Müller-Naumann

Der Deutsche Ziegelpreis 2015 wurde in Kooperation mit dem Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) zu Jahresbeginn durch das Ziegel Zentrum Süd e.V. verliehen. Die Wanderausstellung zeigt neben den prämierten Objekten eine Auswahl der besten eingereichten Projekte. Der Fokus lag auf energetisch vorbildlichen Bauwerken, die gestalterisch besonders überzeugen konnten.

In Zusammenarbeit mit Hochschulen und Universitäten gastiert die Ausstellung bis Jahresende in zahlreichen deutschen Städten. Jeweils individuell arrangiert, wird sie mit spannenden Werkberichten der Preisträgerinnen und Preisträger eröffnet und ist dann etwa zwei Wochen lang zu sehen.

Vom 24. November bis 04. Dezember ist sie an der Technischen Hochschule Mittelhessen (THM), Gießen, zu besichtigen.

Dienstleistungen rund um den Ziegel

Lebensraum Ziegel bietet Ihnen die Möglichkeit sich als Ziegelexperte zu registrieren.

 

Zur Registrierung!

Neues aus der Welt der Ziegel

Sie haben interessante Informationen oder wollen eine Veranstaltung auf Lebensraum Ziegel veröffentlichen?
Dann nutzen Sie unseren Service!

 

zum Veröffentlichungsservice