Baufinanzierung in den zehn größten Städten

Kreditbedarf bei Münchnern am höchsten

Abbildung: obs/CHECK24 Vergleichsportal GmbH

Münchner benötigen für den Kauf einer Immobilie die höchste Kreditsumme - durchschnittlich 420.000 Euro. Zum Vergleich: Leipziger leihen sich im Schnitt rund 226.000 Euro von der Bank. Insgesamt ist der Finanzierungsbedarf in Metropolen deutlich größer als in kleinen und mittelgroßen Städten.

Mit deutlichem Abstand folgen im Ranking der zehn größten deutschen Städte Frankfurt am Main und Stuttgart. Am Ende des Top-Ten-Vergleichs landet - knapp hinter Dortmund und Essen – Leipzig.

Großteil der Baufinanzierungen für Immobilienkauf - Bauherren benötigen am meisten Geld

Zwei Drittel der Kunden wollen mit dem Darlehen einen Immobilienkauf finanzieren. Drei Viertel davon entfallen auf ein Einfamilienhaus (42 Prozent) oder eine Eigentumswohnung (33 Prozent). Nur etwa jeder Zehnte plant mit der Baufinanzierung ein eigenes Bauvorhaben.

Letztere benötigen am meisten Geld. Bauherren haben im Schnitt knapp 320.000 Euro für ihr Vorhaben angefragt. Zum Vergleich: Bei Immobilienkäufern beträgt die durchschnittliche Darlehenssumme rund 243.000 Euro. Am niedrigsten ist der Finanzierungsbedarf mit 87.000 Euro für Umbau- und Modernisierungsmaßnahmen.

Dienstleistungen rund um den Ziegel

Lebensraum Ziegel bietet Ihnen die Möglichkeit sich als Ziegelexperte zu registrieren.

 

Zur Registrierung!

Neues aus der Welt der Ziegel

Sie haben interessante Informationen oder wollen eine Veranstaltung auf Lebensraum Ziegel veröffentlichen?
Dann nutzen Sie unseren Service!

 

zum Veröffentlichungsservice