Fassaden Atlas

Das Nachschlagewerk für Architekten und Ingenieure

Foto: Gisela Graf Communications

Der „Fassaden Atlas“ vermittelt technische und gestalterische Planungs-Prinzipen jenseits von aktuellen Trends. Der Band bietet technische und konstruktive Grundlagen, die für Entwurf und Entwicklung einer Fassadenkonstruktion relevant sind. Der Kern des Buches geht von den Materialien und ihren Eigenschaften aus, die bei der Planung einer Fassade ausschlaggebend sind – neben lokalen, kulturellen, funktionalen, wirtschaftlichen oder ökologischen Kriterien sind auch Aspekte wie Transport, Montage oder Wartung zu beachten. So wird das Anwendungspotenzial der jeweiligen Materialien erkennbar.

Hierbei vertieft das Buch auf einigen Seiten die gestalterische Vielfalt für die Verwendung von Backstein. Die über 100 internationalen Projektbeispiele zeigen verschiedenste Anwendungen, bewährte Klassiker, Standardlösungen sowie innovative Lösungsansätze. Im dritten Teil des Buches stehen Fassadenausführungen im Zentrum, die gezielt dafür entwickelt wurden, funktionale Aufgaben zu übernehmen, etwa mehrschalige Gebäudehüllen aus Glas, Manipulatoren zur Wirkungsänderung und die Nutzung von Umweltenergie. Der Fassaden Atlas bündelt systematisch das Fachwissen für die technische und gestalterische Planung einer Fassade bis in die konstruktiven Details und berücksichtigt die aktuellen Entwicklungen. Das macht ihn zu einem Nachschlage- und Referenzwerk für den beruflichen Alltag von Architekten, Bau- und Fachingenieuren ebenso wie für Studierende dieser Fachrichtungen.

Dienstleistungen rund um den Ziegel

Lebensraum Ziegel bietet Ihnen die Möglichkeit sich als Ziegelexperte zu registrieren.

 

Zur Registrierung!

Neues aus der Welt der Ziegel

Sie haben interessante Informationen oder wollen eine Veranstaltung auf Lebensraum Ziegel veröffentlichen?
Dann nutzen Sie unseren Service!

 

zum Veröffentlichungsservice