Genehmigungen für neu zu bauende Wohnungen legen um 28 Prozent zu

Baden‑Württemberg: Deutliche Zunahmen bei Mehrfamilienhäusern und Wohnheimen

Foto: Statistisches Landesamt Baden-Württemberg, 2016

Von Januar bis September 2016 haben die Genehmigungszahlen zum Bau von neuen Wohnungen in Wohngebäuden und Wohnheimen gegenüber dem gleichen Vorjahreszeitraum von 26.259 Wohnungen auf 33.543 merklich zugelegt, das sind knapp 28 Prozent mehr. Die Genehmigungszahlen für alle Gebäudetypen sind gestiegen. Besonders in Wohngebäuden mit 3 und mehr Wohnungen sollen 16.323 Wohnungen neu entstehen, das sind fast 21 Prozent mehr als im Vergleichszeitraum 2015. Die Zahl der Genehmigungen für Wohnungen in Wohnheimen hat sich sogar mehr als vervierfacht: von 1.265 ein Anstieg auf 5.293 genehmigte Neubauwohnungen.

Aus der Statistik der Baugenehmigungen des Statistischen Landesamtes ergibt sich für den Wohnungsneubau weiterhin, dass Wohnungsunternehmen und private Haushalte zusammen zu jeweils gleichen Teilen bei 83 Prozent als Auftraggeber verantwortlich waren. Über 13 Prozent der Wohnungen beantragten öffentliche Bauherren, die restlichen gut 3 Prozent sonstige Unternehmen.

Dienstleistungen rund um den Ziegel

Lebensraum Ziegel bietet Ihnen die Möglichkeit sich als Ziegelexperte zu registrieren.

 

Zur Registrierung!

Neues aus der Welt der Ziegel

Sie haben interessante Informationen oder wollen eine Veranstaltung auf Lebensraum Ziegel veröffentlichen?
Dann nutzen Sie unseren Service!

 

zum Veröffentlichungsservice