Genossenschaftswohnungen in moderner Ziegelbauweise

Wirtschaftlichkeit und Wohnbehaglichkeit verknüpft

 

Foto: UNIPOR, München

Mit dem Wohnbauprojekt verschafft der Bauverein Bergisches Heim eG seinen Mitgliedern preisgünstigen wie komfortablen Wohnraum - und dies für alle Bevölkerungsgruppen. Neu errichtete Wohnungen müssen dabei den heutigen Wohn­­bedürfnissen von jung und alt ebenso wie von Singles und Familien genügen. Deshalb sah der Entwurf des beauftragten Architekturbüros neben drei Mehrfamilien­häusern mit jeweils sechs Zwei- bis Vierzimmer-Wohnungen auch drei Einfamilien-Reihenhäuser vor. Bei der Architektur und Grund­rissgestaltung wurde bewusst auf gestalterische Experimente verzichtet. Vielmehr wurden die Vorgaben des Bauherren mit zügig zu errichtenden, kompakten Gebäudekörpern, schlichten Satteldächern und nutzungsorientierten Grundrissen umgesetzt.

Angesichts der Vorgaben seitens des Bauvereins war eine massive, zum Werterhalt beitragende Bauweise praktisch Voraussetzung. Der gewählte Wandbaustoff sollte möglichst flexibel und wirtschaftlich den bauphysikalischen Anforderungen an die Außenwände aller Gebäude anzupassen sein. Ein weiterer wichtiger Auswahlfaktor war der bewusste Verzicht auf ein Wärmedämm-Verbundsystem (WDVS), um diffusionsoffene Außen­wände zu erreichen. Der Bauverein entschied sich für Ziegel, die speziell für die Ansprüche des Mehrgeschosswohnungsbaus entwickelt wurden. Die Wandbildner punkten mit einem besonders hohen Wärme- und Schallschutz und einem sehr geringen Wärmeleitwert. Messungen an mehrgeschossigen Referenzgebäuden belegen, dass der vertikale und horizontale Schallschutz deutlich über dem von der DIN 4109, Beiblatt 2, empfohlenen erhöhten Schallschutz beziehungsweise der VDI-Richtlinie 4100 (2007) von 55 Dezibel liegen. Weitere Vorteile der Mauerziegel sind ihre wirtschaftliche Verarbeitung und das angenehme Raumklima. So leistet der porosierte Ziegel durch seine temporäre Wärmespeicherung seinen Anteil zum Schutz der Innenräume vor Überhitzung, weil er die tagsüber gespeicherte Sonnenwärme erst während der kühleren Abendstunden abgibt.

Dienstleistungen rund um den Ziegel

Lebensraum Ziegel bietet Ihnen die Möglichkeit sich als Ziegelexperte zu registrieren.

 

Zur Registrierung!

Neues aus der Welt der Ziegel

Sie haben interessante Informationen oder wollen eine Veranstaltung auf Lebensraum Ziegel veröffentlichen?
Dann nutzen Sie unseren Service!

 

zum Veröffentlichungsservice