Mit Erweiterungsbau zur Ganztagsschule

Gesunde, effiziente und moderne Umgebung mit Ziegel

Foto: Deutsche Poroton GmbH / Johannes Vogt

Die Entscheidung für Ganztagseinrichtungen ist eine Reaktion auf sich wandelnde Bildungsanforderungen. So wird vor allem durch bessere Lernbedingungen Förderung und damit Chancengleichheit möglich. Von vornherein energieeffizient errichtet, hält der Anbau der Helmholtzschule zudem Betriebskosten niedrig – besonders notwendig für den wirtschaftlichen Betrieb einer öffentlichen Schule, aber auch im Hinblick auf die Reduzierung des Kohlendioxidausstoßes. Durch die Architektur, den sparsamen Energieverbrauch und den erhöhten Komfort dank wohngesunder Baustoffe wie Ziegel lernen die Schüler, wie bedeutend eine nachhaltige und energieeffiziente Bauweise für das Wohlbefinden und den Umweltschutz ist. Dieses Objekt ist beispielhaft für die Erweiterung bestehender Schulen. Für den Neubau wurden vom Kultusministerium Hessen 2,7 Millionen Euro zur Verfügung gestellt.

Dienstleistungen rund um den Ziegel

Lebensraum Ziegel bietet Ihnen die Möglichkeit sich als Ziegelexperte zu registrieren.

 

Zur Registrierung!

Neues aus der Welt der Ziegel

Sie haben interessante Informationen oder wollen eine Veranstaltung auf Lebensraum Ziegel veröffentlichen?
Dann nutzen Sie unseren Service!

 

zum Veröffentlichungsservice