Plusenergiehaus 2.0

Umsetzen der Energiewende mit Plusenergie-Photovoltaik-Sonnenhaus

Das Plusenergie-Photovoltaik-Sonnenhaus mit einem Jahresprimärenergiebedarf von lediglich 5,8 kWh/m²a nach EnEV 2009. Foto: Deutsche Poroton / Eveline Hohenacker

Rainer Körner, Geschäftsführer des Heilbronner Bauträgers KHB-Creativ Wohnbau, entwickelte das Plusenergiehaus-Konzept weiter, um möglichst viel des gewonnen Stroms im Haus selbst zu verbrauchen. Das Plusenergie-Photovoltaik-Sonnenhaus hat einen Primärenergiebedarf von 5,8 kWh/m²a nach EnEV 2009. Damit orientiert sich das Einfamilienhaus schon heute am möglichen Niedrigstenergiegebäude-Standard ab 2020 für Neubauten nach der EU-Gebäuderichtlinie.

Anders als beim „üblichen“ Plusenergiehaus wird die Energie, die durch die Photovoltaikanlage mit 8,8 kW Spitzenleistung gewonnen wird, überwiegend selbst genutzt für Strom- und Wärmeerzeugung. Der Solarstrom wird zuerst im Haushalt und danach von einer Luft/Wasser-Wärmepumpe verbraucht. Liefert die Photovoltaik-Anlage mehr Strom als aktuell im Haushalt verbraucht wird, wird dieser Überschuss von der Wärmepumpe umgewandelt und als Wärmeenergie im Warmwasser-Pufferspeicher gespeichert. Innovativ ist der hohe solare Deckungsgrad mit 58 Prozent für Warmwasser und 45 Prozent für Haushaltsstrom. Im Winter funktioniert der mit dem Wasserspeicher verbundene Kachelofen als Zusatzheizung und versorgt dann Heizung und Warmwasser.

Der geringe Heizwärmebedarf und die überwiegende Eigenversorgung des großzügigen Hauses beruhen nicht zuletzt auf den guten Dämmeigenschaften des verfüllten Ziegels. Der Dämmstoff, Perlit, steckt in den Kammern und minimiert somit den Transmissionswärmeverlust. Die Wärme wird in den Wänden gespeichert und zeitversetzt wieder abgegeben. Was im Sommer für angenehme Kühle sorgt, senkt die Heizkosten im Winter. 

Dienstleistungen rund um den Ziegel

Lebensraum Ziegel bietet Ihnen die Möglichkeit sich als Ziegelexperte zu registrieren.

 

Zur Registrierung!

Neues aus der Welt der Ziegel

Sie haben interessante Informationen oder wollen eine Veranstaltung auf Lebensraum Ziegel veröffentlichen?
Dann nutzen Sie unseren Service!

 

zum Veröffentlichungsservice