Praxis-Tag am 17. Januar in Deggendorf

Wie Ziegel noch besser verarbeitet werden können

Grafik: Schlagmann Poroton

Aktuelle Tipps und Tricks erfahren und selbst ausprobieren können Verarbeiter auf dem Praxis-Tag der Schlagmann-Akademie am 17. Januar in der Stadthalle Deggendorf. Hier startet die neu aufgelegte Veranstaltungsreihe, die sich ganz dicht an dem orientiert, womit Bauausführende im Alltag zu tun haben. Was Ziegel noch so alles draufhaben und was es an Neuentwicklungen gibt, wird kurzweilig und praxisnah dargeboten. Zudem bietet sich die Möglichkeit für den fachlichen Austausch. Zu jedem Thema gibt es eine kurze, kompakte Einführung, direkt im Anschluss wird von jedem Teilnehmer selbst Hand angelegt: beim Mauern und Verarbeiten.

Die Handwerkskammer Mittelfranken vergibt Fortbildungspunkte für die Teilnahme. Die Seminargebühr beträgt 25 € inklusive Verpflegung. Schnelle Entscheidung wird empfohlen, denn die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Maximal bis zu vier Personen pro Firma können dabei sein. Anmeldeschluss ist 10 Tage vor dem Termin.

Programm und Anmeldung

Dienstleistungen rund um den Ziegel

Lebensraum Ziegel bietet Ihnen die Möglichkeit sich als Ziegelexperte zu registrieren.

 

Zur Registrierung!

Neues aus der Welt der Ziegel

Sie haben interessante Informationen oder wollen eine Veranstaltung auf Lebensraum Ziegel veröffentlichen?
Dann nutzen Sie unseren Service!

 

zum Veröffentlichungsservice