Deutsche Meisterschaft des Maurerhandwerks

Deutschlands bester Maurer kommt aus Brandenburg

Foto: ZDB / Swantje Küttner

Bei der 67. Deutschen Meisterschaft der Bauberufe in Erfurt holte sich der 19-jährige Geselle Pierre Holze die Goldmedaille im Maurerhandwerk. Qualifiziert für die Teilnahme hatte er sich durch seinen Sieg beim Landeswettbewerb in Brandenburg. Der Wettbewerb wird jedes Jahr vom Zentralverband des Deutschen Baugewerbes (ZDB) durchgeführt.

Aufgabe war es, zwei Wände und eine kreisrunde Rollschicht zu erstellen. Mit verschiedenfarbigen Klinkern mussten auf unterschiedlichen Mauerwerksebenen drei Motive abgebildet werden. Pierre Holze selbst konnte anfangs gar nicht recht glauben, dass er den ersten Platz belegt hatte – damit gerechnet hatte er nicht. Über den Sieg freut er sich daher umso mehr: „Ich bin sehr stolz, das ist ein schönes Gefühl.“

Dienstleistungen rund um den Ziegel

Lebensraum Ziegel bietet Ihnen die Möglichkeit sich als Ziegelexperte zu registrieren.

 

Zur Registrierung!

Neues aus der Welt der Ziegel

Sie haben interessante Informationen oder wollen eine Veranstaltung auf Lebensraum Ziegel veröffentlichen?
Dann nutzen Sie unseren Service!

 

zum Veröffentlichungsservice