Erbe – Bestand – Zukunft

Konvent der Baukultur 2018 | Potsdam | 6.-7. November

Bild: Bundesstiftung Baukultur

Die Bundesstiftung Baukultur lädt zum Konvent der Baukultur 2018 ein, der am 6. und 7. November auf dem Areal Schiffbauergasse in Potsdam stattfindet. Auftakt ist das „Basislager der Baukultur“ am 6. November von 10 bis 17 Uhr. In fünf offenen Foren wird diskutiert zu aktuellen, relevanten Themen der gestalteten Umwelt. 

Den neuen Baukulturbericht 2018/19 „Erbe – Bestand – Zukunft“ stellt Reiner Nagel, Vorsitzender der Bundesstiftung Baukultur, am 7. November vor. Zudem wird am 6. November um 17 Uhr die Ausstellung „Grenzen | Borders“ mit prämierten Bildserien des Europäischen Architekturfotografie-Preises im Kunstraum Potsdam eröffnet – eine Kooperation mit dem architekturbild e. v. 

Der Konvent der Baukultur 2018 ist als Fortbildungsveranstaltung der Brandenburgischen Architektenkammer, der Architektenkammer Nordrhein-Westfalen, der Architektenkammer des Saarlandes, der Architektenkammer Sachsen sowie der Architekten- und Ingenieurkammer Schleswig-Holstein anerkannt.

Anmeldung und Informationen zu allen Veranstaltungen gibt es auf der Website der Bundesstiftung Baukultur

 

Dienstleistungen rund um den Ziegel

Lebensraum Ziegel bietet Ihnen die Möglichkeit sich als Ziegelexperte zu registrieren.

 

Zur Registrierung!

Neues aus der Welt der Ziegel

Sie haben interessante Informationen oder wollen eine Veranstaltung auf Lebensraum Ziegel veröffentlichen?
Dann nutzen Sie unseren Service!

 

zum Veröffentlichungsservice