6% mehr Umsatz am Bau

Umsatz und Beschäftigung im Bauhauptgewerbe stabil mit leichtem Aufwärtstrend

Grafik: Statistisches Bundesamt (Destatis) 2021

Der Umsatz im Bauhauptgewerbe ist im November 2020 gegenüber dem November 2019 um 6 Prozent gestiegen. Laut Statistischem Bundesamt – auf Basis vorläufiger Ergebnisse – erhöhte sich die Zahl der Beschäftigten um 1,4 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat.

Von Januar bis November 2020 stieg der Bauumsatz im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 3,4 Prozent. Die Zahl der Beschäftigten erhöhte sich um 1,5 Prozent.

Im Hochbau stiegen die Umsätze im November 2020 gegenüber dem Vorjahresmonat um 5,9 Prozent, im Tiefbau waren es +0,4. Von den umsatzstärksten Wirtschaftszweigen innerhalb des gesamten Bauhauptgewerbes verzeichnete die Branche „Zimmerei und Ingenieurholzbau“ mit +19,6 Prozent eine erhebliche Umsatzsteigerung. Die größten Umsatzeinbußen gab es dagegen beim „Sonstigen Tiefbau“ (zum Beispiel Wasserbau) mit -2,6 Prozent gegenüber November 2019.

Pressemitteilung des Statistischen Bundesamtes

Dienstleistungen rund um den Ziegel

Lebensraum Ziegel bietet Ihnen die Möglichkeit sich als Ziegelexperte zu registrieren.

 

Zur Registrierung!

Neues aus der Welt der Ziegel

Sie haben interessante Informationen oder wollen eine Veranstaltung auf Lebensraum Ziegel veröffentlichen?
Dann nutzen Sie unseren Service!

 

zum Veröffentlichungsservice