Alternatives Konzept

32 Unternehmen wollen Fachausstellung "Bau mit Seminaren powered by Nordbau" nutzen

Foto: Holstenhallen Neumünster/ Messe Nordbau/SixConcept

Die Nordbau in Neumünster ist nicht die erste Messe, die in diesem Jahr nicht wie gewohnt stattfinden kann. Stattdessen haben die Veranstalter ein alternatives Konzept entwickelt. Die Fachausstellung "Bau mit Seminaren powered by Nordbau" findet vom 9. bis 12. September 2020 auf dem Messegelände Holstenhallen in Neumünster statt. Bisher 32 Firmen und Institutionen werden die Fachausstellung nutzen. Das Konzept soll Ausstellern ermöglichen, ihre Kunden gezielt einzuladen und zu treffen. Laut Messeleitung biete das Freigelände mit den angrenzenden Hallen hierfür ausreichend Fläche. Für umfassende Hygiene- und Schutzmaßnahmen ist gesorgt, etwa mit einem „Einbahnstraßen"-Konzept. Flankiert wird die Fachausstellung von 19 Seminaren und Fortbildungsveranstaltungen von Verbänden der Baubranche sowie dem Ministerium.

"Auch für diese alternative Fachausstellung gilt das Motto: - hier redet man miteinander - und das unter den bestmöglichen Schutzmaßnahmen in Zeiten von Corona, so dass sich alle Teilnehmer so sicher wie möglich fühlen sollen. Der Hoch- und Tiefbau sowie die Immobilienwirtschaft sind besonders in der aktuellen Zeit starke Säulen der Konjunktur und relevant für den Erhalt der Infrastruktur", sagt Dirk Iwersen, Geschäftsführer der Holstenhallen.

Dienstleistungen rund um den Ziegel

Lebensraum Ziegel bietet Ihnen die Möglichkeit sich als Ziegelexperte zu registrieren.

 

Zur Registrierung!

Neues aus der Welt der Ziegel

Sie haben interessante Informationen oder wollen eine Veranstaltung auf Lebensraum Ziegel veröffentlichen?
Dann nutzen Sie unseren Service!

 

zum Veröffentlichungsservice