Auslobung Deutscher Ziegelpreis 2019

Save the date: Teilnahmeschluss am 24. September 2018

Grafik: Ziegel Zentrum Süd e.V.

 

Bereits zum vierten Mal schreibt das Ziegel Zentrum Süd e. V. in Kooperation mit dem Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat (BMI) bundesweit den Deutschen Ziegelpreis aus. Mit ihm wird herausragende Architektur ausgezeichnet, die aus energetisch vorbildlichen und gestalterisch überzeugenden Ziegelbauten besteht. Bezahlbarer Wohnungsbau und die Förderung des Nachwuchses bleiben wichtige Themen.

Ressourcen schonendes Bauen, Nachhaltigkeit und gestalterischer Anspruch sind entscheidende Aspekte für die erfolgreiche Einreichung bereits fertiggestellter Projekte, die positiv zur Gestaltung des öffentlichen Raumes beitragen. Kreativer Umgang mit monolithischen Außenwandkonstruktionen aus modernen hochwärmedämmenden Ziegeln bildet einen Schwerpunkt der Prämierung. Gleichberechtigt wird herausragende Architektur mit mehrschaligen Ziegelaußenwandkonstruktionen bewertet.

Die Auslobung richtet sich vor allem an Architekturbüros, die spannende Ansätze zur Schaffung von mehr Wohnraum in Deutschland bieten können. Insgesamt stehen 20.000 Euro als Gesamtpreissumme zur Verfügung. Es werden zwei Hauptpreise vergeben.

Die renommierte Jury tagt am 19. Oktober 2018 in München. Die feierliche Preisverleihung findet am 1. Februar 2019 im Haus der Architektur in München statt.

Sämtliche Informationen zu Auslobung und Teilnahme am Deutschen Ziegelpreis 2019 stehen unter www.deutscher-ziegelpreis.de bereit.

Dienstleistungen rund um den Ziegel

Lebensraum Ziegel bietet Ihnen die Möglichkeit sich als Ziegelexperte zu registrieren.

 

Zur Registrierung!

Neues aus der Welt der Ziegel

Sie haben interessante Informationen oder wollen eine Veranstaltung auf Lebensraum Ziegel veröffentlichen?
Dann nutzen Sie unseren Service!

 

zum Veröffentlichungsservice