Die Power hinterm Stein

DGfM | 10. Deutscher Mauerwerkskongress | 25. September | Berlin

Grafik: DGfM

Wohnungen – Jobs – Bauen 4.0
08/15-Bauen: Wohnungen in Serie
„Kommunal-Bremsen“ beim Wohnungsbau 

Das sind die Top-Themen des 10. Mauerwerkskongresses der Deutschen Gesellschaft für Mauerwerksbau (DGfM). Wenn Deutschland seine Wohnungen baut, dann vor allem mit ihm: Der Stein ist Baustoff Nummer eins. Vor allem ist der Mauerstein auch ein enormer Wirtschaftsfaktor, so die DGfM. Erst recht im Bauboom. „Ziegelsteine, Kalksandsteine, Porenbeton- und Leichtbetonsteine – sie alle schaffen Jobs: 35.000 Vollzeitstellen sichert allein die Steinherstellung. Rund um den Bau – vor allem natürlich auf den Baustellen – hängen insgesamt sogar 413.000 Arbeitsplätze am gemauerten Stein“, sagt DGfM-Geschäftsführer Dr. Ronald Rast. 1,45 Milliarden Euro Jahresumsatz erzielt die Mauerstein-Industrie nach Angaben der DGfM. Rund um Gebäude, die aus Mauerwerk gebaut werden, beträgt der Nettoumsatz insgesamt sogar 41,1 Milliarden Euro pro Jahr. Das Pestel-Institut (Hannover) wird eine umfassende Untersuchung dazu vorstellen.

Weiterer Schwerpunkt ist der Wohnungsbau und die „…. Fußangeln, die bei allen Bau-Akteuren … für Verärgerung sorgen“. Laut Rast wachsen Unverständnis und Wut über Faktoren, die das Bauen immer teuer machten. Eine Fallstudie aus Bayern zeige, wie kommunale Kostentreiber den Wohnungsbau ausbremsten. Präsentiert wird diese auf dem Kongress vom Berliner Marktforschungsinstitut bulwiengesa.

Wann: 25. September 2018 | 16.00 Uhr
Wo: „Golden Tulip – Hotel Hamburg“ | Landgrafenstraße 4 | 10787 Berlin-Charlottenburg)

Anmeldung, Rückfragen und weitere Informationen bei Silke Reinhardt:
030 / 25 92 80 44 | reinhardt@dgfm.de

Dienstleistungen rund um den Ziegel

Lebensraum Ziegel bietet Ihnen die Möglichkeit sich als Ziegelexperte zu registrieren.

 

Zur Registrierung!

Neues aus der Welt der Ziegel

Sie haben interessante Informationen oder wollen eine Veranstaltung auf Lebensraum Ziegel veröffentlichen?
Dann nutzen Sie unseren Service!

 

zum Veröffentlichungsservice