Deutlich mehr Baugenehmigungen in Brandenburg

Mehr als geplant

Foto: Unipor, München

Nach Angaben des Amtes für Statistik Berlin-Brandenburg haben die Bauaufsichtsbehörden des Landes Brandenburg für 2019 14.723 genehmigte Wohnungen gemeldet. Das entspricht 15,6 Prozent mehr als im Vorjahr. Damit liegt der geplante Bau von Wohnungen über dem Niveau des Berichtsjahres 2016 (14.263 Wohnungen). Neu gebaut werden 13.369 der genehmigten Wohnungen; 13,9 Prozent mehr als 2018. In neu gebauten Mehrfamilienhäusern sollen 6.738 Wohnungen entstehen (+37,3 Prozent). 6.478 Neubauwohnungen wurden in Ein- und Zweifamilienhäusern genehmigt; 3,6 Prozent weniger als im vergleichbaren Vorjahreszeitraum. Weitere 1.354 Wohnungen werden dem Wohnungsmarkt aufgrund von Baumaßnahmen an bestehenden Gebäuden, z.B. Dachgeschossausbauten oder Nutzungsänderungen zur Verfügung stehen; 35,8 Prozent mehr als 2018. 

Dienstleistungen rund um den Ziegel

Lebensraum Ziegel bietet Ihnen die Möglichkeit sich als Ziegelexperte zu registrieren.

 

Zur Registrierung!

Neues aus der Welt der Ziegel

Sie haben interessante Informationen oder wollen eine Veranstaltung auf Lebensraum Ziegel veröffentlichen?
Dann nutzen Sie unseren Service!

 

zum Veröffentlichungsservice