Leipfinger-Bader investiert zehn Millionen Euro

Firma setzt auf digitales Baustellenmanagement und fordert Baukostensenkung

LB-Chef Thomas Bader kündigte für die kommenden Monate Investitionen in Höhe von rund zehn Millionen Euro an. Foto: Leipfinger-Bader

Zum Jahresabschluss der Leipfinger-Bader (LB) Ziegelwerke zog Inhaber Thomas Bader eine positive wirtschaftliche Bilanz für das Jahr 2018. Er kündigte Investitionen in Höhe von rund zehn Millionen Euro in die drei Standorte Vatersdorf, Puttenhausen und Schönlind bei Amberg an. Dadurch sollen die Werke noch energieeffizienter und ökologischer werden – Schwerpunkt ist die Modernisierung des Tunnelofens in Schönlind. Gleichzeitig appellierte Bader an die Politik im Bund und Freistaat, Maßnahmen gegen die stetige Steigerung der Baukosten zu ergreifen.

Zur Lage auf dem bayerischen Wohnungsmarkt kamen kritische Töne von Bader: „Alle reden vom Bauboom, aber in diesem Jahr werden nicht mehr Wohnungen fertiggestellt als 2017. Das liegt daran, dass Bauen generell immer teurer wird – vor allem durch politische Entscheidungen.“

Bader forderte den Bund und den Freistaat Bayern auf, einen Rahmen schaffen, in dem auch günstigeres Bauen möglich ist: „Wichtig dafür wäre vor allem, den Bauherren offen zu lassen, wie sie die Werte zur Energieeinsparung erfüllen, anstatt konkrete Bauweisen und Baustoffe vorzuschreiben.“ LB wird aber auch selbst aktiv: „Wir planen mit anderen Baustoffherstellern eine wissenschaftliche Studie zu günstigem und fortschrittlichem Bauen in die Höhe mit modernen Ansätzen für das Mauerwerk. Außerdem werden wir das Thema kunststofffreie Baustelle angehen“, sagte Bader, der auch Sprecher des Netzwerks innovativer Massivbau Bayern ist.

Gerade im Unterschied zur Holzständer- oder Holzrahmenbauweise sehe er hier für den Ziegel deutliche Vorteile. Während bei vielen anderen Konstruktionen zur Isolierung meist Kunststoffe oder künstliche Dämmungen notwendig seien, könne darauf bei der Ziegelbauweise verzichtet werden. „Der Ziegel leistet als nachhaltiges und ökologisches Produkt einen aktiven Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz.“

Dienstleistungen rund um den Ziegel

Lebensraum Ziegel bietet Ihnen die Möglichkeit sich als Ziegelexperte zu registrieren.

 

Zur Registrierung!

Neues aus der Welt der Ziegel

Sie haben interessante Informationen oder wollen eine Veranstaltung auf Lebensraum Ziegel veröffentlichen?
Dann nutzen Sie unseren Service!

 

zum Veröffentlichungsservice