Nachhaltigkeitsaspekte unter der Lupe

Fachbeitrag zu Ökobilanzen im Gebäudevergleich

Foto: pixabay

Das Thema Ökobilanzen im Gebäudekontext spielt umwelt- und gesellschaftspolitisch eine immer bedeutendere Rolle. Die Autorinnen Juliane Nisse und Katharina Armbrecht beschäftigen sich damit in einem Fachbeitrag für die Zeitschrift Mauerwerk. Sie analysieren den Aspekt Klimaschutz im Rahmen von Nachhaltigkeitsbewertungen von Gebäuden. Im Hinblick auf gebäudebezogene Ökobilanzen wird ein Überblick über fünf gängige, in der Fachwelt anerkannte Ökobilanzstudien (LCEE, RUB, KÖNIG, FIW, STEINBEIS) gegeben. Insbesondere werden die in den Studien getroffenen Annahmen und Rahmenbedingungen sowie die Auswirkungen auf die Ergebnisse analysiert. In der vergleichenden Betrachtung werden Gemeinsamkeiten sowie wesentliche Unterscheidungsmerkmale der einzelnen Untersuchungen aufgezeigt.

 

Die Verfasserinnen kommen unter anderem zu dem Schluss, dass die Wahl der Bauweise und konkrete Ausgestaltung der Ökobilanzierung einen signifikanten Einfluss auf die Ergebnisse der Ökobilanz haben. Der Fachbeitrag ist auf Seite 118 bis 123 in Ausgabe 3/2020 der Zeitschrift „Mauerwerk“ erschienen.

Dienstleistungen rund um den Ziegel

Lebensraum Ziegel bietet Ihnen die Möglichkeit sich als Ziegelexperte zu registrieren.

 

Zur Registrierung!

Neues aus der Welt der Ziegel

Sie haben interessante Informationen oder wollen eine Veranstaltung auf Lebensraum Ziegel veröffentlichen?
Dann nutzen Sie unseren Service!

 

zum Veröffentlichungsservice