Neuerscheinung zum Schallschutz

Immissionsschutz, Bau- und Raumakustik verstehen – planen – nachweisen

Titelbild: Fraunhofer IRB Verlag

Mit zunehmender Nutzungsdichte der urbanen Ballungsräume steigen auch die Anforderungen an den baulichen Schallschutz. Lärmschutz und gute Raumakustik gehören deshalb zu den wichtigsten Qualitätsmerkmalen von Gebäuden. Das jetzt im Fraunhofer-IRB-Verlag erschienene Buch von Birger Gigla geht auf den aktuellen Stand der Entwicklungen ein und ermöglicht PlanerInnen die sachgerechte Entwicklung bauakustischer Konzepte entsprechend dem gegenwärtigen Stand der Technik. Vermittelt werden die physikalischen und technischen Grundlagen für Planungsleistungen in der Bau- und Raumakustik nach den aktuellen Regelwerken. Birger Gigla erklärt grundlegend, was dabei zu beachten ist und wo sich in der Planung Konflikte ergeben können.

Das Buch ist zudem nützlich für Verantwortliche in Behörden, Immobilienverwalter und für Juristen, die Schallschutz und Raumakustik in Wohn- und Arbeitsstätten bewerten müssen. Aufgrund der gut durchdachten didaktischen Aufbereitung und der konkreten Rechenbeispiele eignet es sich auch für Studierende, die sich fundiert in die Thematik einarbeiten wollen.

Dienstleistungen rund um den Ziegel

Lebensraum Ziegel bietet Ihnen die Möglichkeit sich als Ziegelexperte zu registrieren.

 

Zur Registrierung!

Neues aus der Welt der Ziegel

Sie haben interessante Informationen oder wollen eine Veranstaltung auf Lebensraum Ziegel veröffentlichen?
Dann nutzen Sie unseren Service!

 

zum Veröffentlichungsservice