Neues Seminar: Digitalisierung im Wohnungsbau

Arbeiten mit BIM

Foto: Schlagmann Poroton

Einfacher, vernetzter und weniger fehleranfällig: So lauten die Schlagworte, wenn es um BIM geht. Doch der Ein- und Umstieg fällt oft nicht leicht. Ein neues Seminar der Schlagmann-Akademie beleuchtet Potenziale und Probleme. Prof. Dr.-Ing. Mathias Obergrießer hat in Regensburg die Professur für Digitalisiertes Bauen. Er klärt, wie BIM tickt, welche Begriffe kursieren und auf welchen Wegen man mit BIM effizient arbeiten kann. Ebenfalls wichtig für den Alltag: Leistungen rund um BIM-Projekte kalkulieren und koordinieren. M.Sc. Maximilian Ernst von der Penzkofer Bau GmbH erläutert die
Digitalisierung in der Praxis.

Fortbildungspunkte vergeben die dena, die Bayerische Ingenieurekammer-Bau, die Ingenieurkammer Baden-Württemberg sowie die Architektenkammer Baden-Württemberg.

Wann?
Donnerstag, 5. März 2020
Wo?
Courtyard by Marriott Munich
City Center
Schwanthalerstraße 37
80336 München    

Die Gebühr für Gebühr Teilnahme, digitalisierte Unterlagen, Getränke und Imbiss beträgt pro Person 50 Euro (inklusive Mehrwertsteuer).



Dienstleistungen rund um den Ziegel

Lebensraum Ziegel bietet Ihnen die Möglichkeit sich als Ziegelexperte zu registrieren.

 

Zur Registrierung!

Neues aus der Welt der Ziegel

Sie haben interessante Informationen oder wollen eine Veranstaltung auf Lebensraum Ziegel veröffentlichen?
Dann nutzen Sie unseren Service!

 

zum Veröffentlichungsservice