Ökologisch wertvoll

Nachhaltig bauen mit Ziegel

Foto: Lebensraum Ziegel / Unipor

Bauherren, denen Nachhaltigkeit am Herzen liegt, setzen auf Wände aus Mauerziegeln. Insbesondere dämmstoffgefüllte Ziegel weisen im gesamten Lebenszyklus eine positive Umweltbilanz aus. Gefertigt werden sie aus den natürlichen Rohstoffen Lehm und Ton, sowie für die Füllung beispielsweise aus natürlichen Nadelholzfasern oder natürlichem Perlite, einem gemahlenen Vulkangestein. Der Abbau der Rohstoffe und die Produktion erfolgen meist regional, so dass unnötige Lieferwege und damit CO2-Emissionen vermieden werden. Einmal gebaut, sind massive Ziegelhäuser von hoher Wertbeständigkeit. Aufgrund ihrer langen Lebenszeit bieten sie mehreren Generationen ein sicheres Zuhause. Weiterer Vorteil: Die Instandhaltungskosten sind bei monolithischem Ziegelmauerwerk niedriger als beispielsweise bei Häusern mit einer zusätzlichen Außendämmung. Gleichzeitig erfüllen monolithische Ziegelhäuser aktuelle und künftige Anforderungen an den Wärmeschutz und helfen so, Energie zu sparen und den Geldbeutel zu schonen. Die klimaausgleichenden Eigenschaften des Ziegels sorgen sogar für sommerlichen Hitzeschutz, da er die Hitze des Tages speichert und diese zeitversetzt nachts abgibt. 

Dienstleistungen rund um den Ziegel

Lebensraum Ziegel bietet Ihnen die Möglichkeit sich als Ziegelexperte zu registrieren.

 

Zur Registrierung!

Neues aus der Welt der Ziegel

Sie haben interessante Informationen oder wollen eine Veranstaltung auf Lebensraum Ziegel veröffentlichen?
Dann nutzen Sie unseren Service!

 

zum Veröffentlichungsservice