Schwergewicht für Baufachleute

Rem Koolhaas: Elements of Architecture

Bild: Taschen-Verlag

Das im Taschen-Verlag erschienene Buch fasst Rem Koolhaas’ viel gelobte Ausstellung während der Architektur-Biennale 2014 zusammen, thematisiert Basics wie Türen, Fenster, Treppen, Decken, Wände, Kamine oder Balkone – eine fundierte Grundlagenforschung zum Verständnis wesentlicher Architekturelemente und Gesetzmäßigkeiten von Bauwerken rund um den Globus.

Elements of Architecture begibt sich auf die Suche nach der grundlegenden Geschichte hinter den Baudetails. Das Ergebnis ist ein architekturhistorisches Geflecht aus Ursprüngen, Übernahmen, Ähnlichkeiten und Unterschieden einschließlich der Einflüsse technischer Fortschritte, politischer Gegebenheiten, wirtschaftlicher Zusammenhänge, gesetzlicher Anforderungen und neuer digitaler Möglichkeiten.

Der von Irma Boom gestaltete, 2.600 Seiten starke Band, der auf Forschungsarbeiten der Harvard Graduate School of Design basiert, enthält Essays von Rem Koolhaas, Stephan Trüby, Manfredo di Robilant und Jeffrey Inaba, Interviews mit Werner Sobek und Tony Fadell (von Nest Labs) und einen exklusiven Fotoessay von Wolfgang Tillmans.

Die Monografie besticht durch ihr neues Design, mit dem sie visuell und physisch der ungeheuren Bandbreite ihres Themas gerecht wird.

Dienstleistungen rund um den Ziegel

Lebensraum Ziegel bietet Ihnen die Möglichkeit sich als Ziegelexperte zu registrieren.

 

Zur Registrierung!

Neues aus der Welt der Ziegel

Sie haben interessante Informationen oder wollen eine Veranstaltung auf Lebensraum Ziegel veröffentlichen?
Dann nutzen Sie unseren Service!

 

zum Veröffentlichungsservice