Umsatz um 5,3 Prozent gesteigert

Bauwirtschaft in Mecklenburg-Vorpommern auf Wachstumskurs

Foto: LRZ / Frank Korte

Die Bauwirtschaft in Mecklenburg-Vorpommern hat im ersten Halbjahr im Vergleich zum Vorjahr ein Umsatzplus von insgesamt 5,3 Prozent erzielt. Dabei stehen der Wohnungsbau mit 3,2 Prozent und der Öffentliche Bau mit 2,7 Prozent Steigerung zu Buche. "Es ist bemerkenswert, dass der Wirtschaftsbau mit 9,3 Prozent Steigerung zum Vorjahreszeitpunkt den "Vogel abschießt" und das trotz der coronabedingten Einbußen und Nöte der Wirtschaft", so der Hauptgeschäftsführer des Bauverbandes Mecklenburg-Vorpommern, Jörg Schnell.

Die Auftragseingänge haben im Vergleich zum Vorjahr um über ein Viertel zugenommen. Der Wohnungsbau mit fast 5 Prozent Steigerung sowie der Wirtschaftsbau mit fast einem Viertel Zuwachs im Vergleich zum Vorjahr tragen zum guten Ergebnis in der ersten Jahreshälfte bei. Bemerkenswert ist der Zuwachs beim Öffentlichen Bau, der mit 42,1 Prozent maßgeblich Anteil hat am Gesamtergebnis bei den Auftragseingängen der ersten Jahreshälfte.

Dienstleistungen rund um den Ziegel

Lebensraum Ziegel bietet Ihnen die Möglichkeit sich als Ziegelexperte zu registrieren.

 

Zur Registrierung!

Neues aus der Welt der Ziegel

Sie haben interessante Informationen oder wollen eine Veranstaltung auf Lebensraum Ziegel veröffentlichen?
Dann nutzen Sie unseren Service!

 

zum Veröffentlichungsservice