Wienerberger Brick Award

Ab sofort bis zum 9. April 2019 Projekte einreichen!

Foto: Wienerberger

Der Wienerberger Brick Award wird 2020 zum neunten Mal die kreativsten Beispiele moderner Ziegelarchitektur auszeichnen. Zur Einreichung von Projekten in Ziegelbauweise sind jetzt Architekten, Architekturkritiker und Journalisten aufgefordert. Die Frist endet am 9. April 2019.

Wichtig: Keramische Produkte von Hintermauerziegel über Vormauer- und Tondachziegel bis hin zu Pflasterklinker müssen eine herausragende Rolle spielen. Besonderes Augenmerk wird bei der Bewertung auf das Zusammenwirken von Funktionalität, Nachhaltigkeit und Energieeffizienz gelegt. Die Projekte dürfen frühestens im Jahr 2016 abgeschlossen sein, die Freigabe des Urhebers zur Wettbewerbsteilnahme muss vorliegen. Der Brick Award ist mit einem Preisgeld von 7.000 Euro für den Gewinner des Hauptpreises sowie 5.000 Euro für jeden der vier weiteren Kategoriensieger dotiert.

Eine Jury trifft die Vorauswahl von 50 Projekten. Im Anschluss kürt eine internationale Jury von Architekten die Kategoriensieger sowie Gewinner des Hauptpreises. Die feierliche Verleihung des Brick Awards findet im Frühjahr 2020 statt.

Dienstleistungen rund um den Ziegel

Lebensraum Ziegel bietet Ihnen die Möglichkeit sich als Ziegelexperte zu registrieren.

 

Zur Registrierung!

Neues aus der Welt der Ziegel

Sie haben interessante Informationen oder wollen eine Veranstaltung auf Lebensraum Ziegel veröffentlichen?
Dann nutzen Sie unseren Service!

 

zum Veröffentlichungsservice