Wohnkomfort mit Anspruch

Modernes Wohnen in Siedlerhausarchitektur

Foto: LRZ / Mein Ziegelhaus

Am Rande der Altstadt im hessischen Korbach hat das Architekturbüro Kleine und Potthoff zwei Mehrfamilienhäuser mit je sechs Wohnungen und zwei Penthäusern, die sich über zwei Etagen erstrecken, umgesetzt. Angelehnt an die Nachbarbebauung, entstanden zwei identische Gebäude mit je zwei Vollgeschossen und einem Staffelgeschoss mit Galeriecharakter.

Wintergärten und Balkone wurden vor die quaderförmigen Baukörper gesetzt und in rotblauem Klinker gemauert. Die Penthäuser verfügen über Dachterrassen. Mehrheitlich bodentiefe Fenster lassen viel Tageslicht herein. Die gehobene Ausstattung der Wohnungen inklusive Barrierefreiheit steht für modernen Komfort.

Die Bausubstanz

Bauherr und Architekt entschieden sich aus vielerlei Gründen für den Baustoff Ziegel: Er ermöglicht eine monolithische Bauweise ohne zusätzlichen Vollwärmeschutz, besitzt hervorragende Schall- und Brandschutzeigenschaften, ist wohngesund und garantiert ein optimales Raumklima. Gebäude in dieser Bauweise erfüllen dank der Wärmedämm- und Speichereigenschaften des Ziegels alle KfW-Förderstufen. Seine Wirtschaftlichkeit macht ihn zu einem bevorzugten Baustoff vieler Architekten im Geschosswohnungsbau.

Dienstleistungen rund um den Ziegel

Lebensraum Ziegel bietet Ihnen die Möglichkeit sich als Ziegelexperte zu registrieren.

 

Zur Registrierung!

Neues aus der Welt der Ziegel

Sie haben interessante Informationen oder wollen eine Veranstaltung auf Lebensraum Ziegel veröffentlichen?
Dann nutzen Sie unseren Service!

 

zum Veröffentlichungsservice