Wohnungsbau im Dienst der Stadt

Monografie von Stefan Forster Architekten bei Park Books erschienen

Cover: PARK BOOKS / ©Lisa Farkas

Unter dem Titel „Wohnungsbau 1989–2019“ zieht das renommierte Büro Stefan Forster Architekten ein Resümee seines mittlerweile dreißigjährigen Schaffens. Herausgeber Stefan Forster zeigt an 30 unterschiedlichen und reich bebilderten Projekten exemplarische Strategien für das städtische Wohnen und leistet zugleich damit einen Beitrag zur Debatte um Qualitäten im Wohnungsbau.

Eine Stadtplanung, die Rücksicht auf Vorhandenes nimmt, verbindet; Architektur, die sich nicht anbiedert: die Bandbreite der Beispiele reicht von der Transformation von Plattenbauten angesichts einer schrumpfenden Stadt bis zum großstädtisch-verdichteten Wohnen, vom kommunalen Großblock über das Stadthaus auf der kleinen Parzelle bis zum Umbau von Büro- und Verwaltungsgebäuden.

Grundrisse, Schnitte und Lagepläne, ein Essay von Michael Mönninger, Texte von Benjamin Pfeifer sowie Fotografien von Lisa Farkas und Jean-Luc Valentin komplettieren den Band.

Dienstleistungen rund um den Ziegel

Lebensraum Ziegel bietet Ihnen die Möglichkeit sich als Ziegelexperte zu registrieren.

 

Zur Registrierung!

Neues aus der Welt der Ziegel

Sie haben interessante Informationen oder wollen eine Veranstaltung auf Lebensraum Ziegel veröffentlichen?
Dann nutzen Sie unseren Service!

 

zum Veröffentlichungsservice